Perfekt für Warmduscher: COSMO Frischwassermodul als XL-Version

Die Temperaturen sinken, der Wind frischt auf und der Regen vervollständigt das ungemütliche Herbstwetter. Umso mehr steigt der Wunsch nach einer wohlig warmen Dusche. Mit frischem Wasser, hygienisch und legionellenfrei. Vielleicht sogar aus der komfortablen Kopfbrause. Spielen verschiedene Sortimente der Haustechnik nahtlos zusammen, entfaltet sich das volle Duschvergnügen. COSMO sorgt mit seinen Frischwassermodulen dafür, dass ausreichend Wasser zur Verfügung steht – und erweitert seine Produktauswahl jetzt um eine wahre XL-Version.

Frischwassermodul XL

 

Deckt bis zu 200 Wohneinheiten ab

Mit seinem neuen Frischwassermodul CFWMEXL kann COSMO durch Kaskadierung bis zu 200 Wohneinheiten abdecken. Damit profitiert das Fachhandwerk auch bei großen Bauprojekten von höchster Flexibilität und verlässlicher Qualität. Das Frischwassermodul erhitzt Trinkwasser im Edelstahl-Plattentauscher stets bedarfsgerecht und hygienisch einwandfrei. Während des Zapfvorgangs wird warmes Heizungswasser aus dem Pufferspeicher durch den Wärmetauscher gepumpt. Dort wird die Wärme dem Heizungswasser entzogen und gleichzeitig dem Trinkwasser zugeführt. Das sorgt für die Erwärmung des Trinkwassers im Gegenstromprinzip auf die gewünschte Temperatur. Die intelligente Regelung passt die Leistung der Ladepumpe dem aktuellen Bedarf an. Entsprechend wird dem Pufferspeicher nur die minimal notwendige Energie entnommen.

Die technischen Daten auf einen Blick:

  • Verkalkungsarm durch spezielle Wärmetauscheranordnung
  • Primärpumpe als Hocheffizienzpumpe mit PWM-Ansteuerung mit einer Leistungs-aufnahme von 3 bis 87 Watt
  • Regler mit Klartextdisplay mit Anzeige von Temperatur, Betriebsstatus und Meldungen 
  • Im Regler integrierte Zirkulationsprogramme für Zeit, Temperatur oder bedarfsgesteuerte Warmwasserzirkulation über eine externe Zirkulationspumpe
  • Regelmäßiges Hygieneprogramm und manuelle thermische Desinfektion manuell einstellbar
  • Kaskadierbar auf bis zu 4 Stationen mit maximal247 l/min Warmwasserzapfung (Pufferspeichertemperatur +75 Grad, Warmwasser-speicherung von +10 auf +45 Grad)
  • Als Einzelstation wie auch als Master-Slave-Station in Kaskaden verwendbar
  • Version mit Voll-Edelstahl-Wärmetauscher verfügbar

 

Fachhandwerk profitiert von Montagevorteil

COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken: „Die Bauteile des Frischwassermoduls sind so angeordnet, dass sie der Verkalkung des Plattenwärmetauschers entgegenwirken. Die mit höherer Temperatur beaufschlagten Anschlüsse sind im unteren Bereich des Moduls angeordnet worden. Damit werden die verkalkungsgefährdeten Bereiche im Nachgang der Zapfung schnellstmöglich heruntergekühlt. Ein deutlicher Montagevorteil für das Fachhandwerk besteht in der anschlussfertigen Auslieferung.  Durch den hohen Vorfertigungsgrad entfallen zeitaufwendige Einstellarbeiten und das Modul kann unmittelbar an den Pufferspeicher und das Trinkwassernetz angeschlossen werden.“

Der heißen Dusche an kühlen Tagen steht damit jedenfalls nichts mehr im Weg!

Als Komplettsortimenter für den Heizungs-, Klima- und Lüftungsbereich sorgt COSMO für Wohlbefinden und Geborgenheit im Haus. Benutzerfreundlich, zukunftsweisend, verantwortungsvoll und zuverlässig – das ist der Anspruch, den COSMO mit seiner umfangreichen Produktpalette problemlos erfüllt. COSMO wird ausschließlich über das Fachhandwerk vertrieben, das von unseren Großhandelspartnern mit den jeweiligen Produkten versorgt wird.

 

Zur Händlersuche   Zum Online-Shop unserer Großhandelspartner