PLUS X AWARD für den PIATO SPA von COSMO

Große Freude bei COSMO: Die Fachjury des PLUS X AWARD hat den Design-Heizkörper PIATO SPA des Herstellers mit dem begehrten Gütesiegel für High Quality, Design und Bedienkomfort ausgezeichnet. Als größter Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle ist der Award bereits zum 17. Mal in Folge verliehen worden. 

Mit seiner modernen Bauweise vereint PIATO SPA gekonnt funktionale und ästhetische Aspekte und wird damit zum harmonischen Hingucker im Badezimmer. Stilprägend ist dabei sein geradliniges Design mit planer Oberfläche und den einseitig offenen Flachrohren, die auch als praktische Handtuchablage überzeugen. Besonders raffiniert: Der Heizkörper kann sowohl als Links- als auch Rechtsvariante montiert werden, was ihn zu einem echten Allrounder macht. Für noch mehr Individualität ist der PIATO SPA in verschiedenen Farbausführungen erhältlich. 

COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken: „Mit unseren Serien PIATO, PIATO CHIUSO und PIATO SPA setzen wir auf reduziertes und zugleich modernes Design. Die Auszeichnung mit dem PLUS X AWARD zeigt, dass wir damit optisch und funktional überzeugen und dem Fachhandwerk verlässliche und attraktive Produkte an die Hand geben.“ 

Die Gewinner des PLUS X AWARD werden von einer internationalen, unabhängigen Fachjury ermittelt. Ausgezeichnet werden neu entwickelte und innovative Technologien, außergewöhnliche Designs sowie intelligente und einfache Bedienkonzepte. Ziel der Initiatoren ist es, mit dem PLUS X AWARD Marken zu stärken und dem Endverbraucher somit eine bessere Orientierung zu verschaffen. 

Zukunftstechnologien und Zeitsparinsel

Im Zuge der Klimaschutz-Debatte rücken Heizung und Lüftung mehr denn je in den Fokus. Optimal ab gestimmte Systemlösungen für Neubau, Modernisierung und Gewerbe leisten einen zentralen Beitrag zum Umweltschutz und COSMO als Partner des Fachhandwerks besondere Perspektiven. Bei der SHK Essen präsentiert der Hersteller Zukunftstechnologien, neue Serviceleistungen und eine Zeitsparinsel. 

Was bietet eine Insel? Ausreichend Luft, Zeit für das Wesentliche und bessere Erholung. Also genau die Dinge, nach denen auch das Fachhandwerk in Zeiten voller Auftragsbücher und Nachwuchsmangels lechzt. Auf der Zeitsparinsel bei der SHK Essen bündelt COSMO seine Produkte und Services, die dem Fachhandwerker helfen, Zeit zu sparen und damit wieder Luft zum Atmen zu bekommen. Unter anderem stellt COSMO den Systemspeicher CPSS vor. Statt eines separaten Warmwasserspeichers, eines Pufferspeichers, separater Regler an der Wand, Pumpenbaugruppen und der ganzen Verrohrung und Verdrahtung dazwischen sind bei diesem Speicher sämtliche Bauteile in einem Komponententurm verbaut. Das halbiert in etwa die Montagezeit. 

Auf der Zeitsparinsel präsentiert COSMO darüber hinaus einen neuen Service. Der Hersteller bietet bundesweit einen Montageservice für Flächenheizsysteme aller Art – der ermöglicht es dem Fach- handwerker, mehrere Aufträge gleichzeitig, zeitnah und termingerecht zu erfüllen, sein Personal effektiver einzusetzen und damit Kapazitäten zu schaffen. Höchste Zeit also für eine Reise auf die Insel. 

Über seine Produkte und Serviceleistungen hinaus sorgt COSMO mit digitalen Werkzeugen auf seiner Website und in der App für zusätzliche Effizienz im Büro und auf der Baustelle. Ein Beispiel: Seit Ende vergangenen Jahres steht dem Fachhandwerk mit dem Wärmeverlustrechner ein neues Tool zur Verfügung. Die Software unterstützt bei der Auslegung von Warmwasser-Luftheizungen in Gewerbe- und Industriebauten. Dieses und weitere Tools können die Besucher am Messestand mit Unterstützung der Profis live testen. 

Messestand: 

HALLE 1 STAND 1B25 

Praktisches Online-Werkzeug: Der COSMO-Wärmeverlustrechner

COSMO stellt dem Fachhandwerk praktische Tools zur Verfügung, die den Alltag auf der Baustelle oder im Büro erleichtern. Mit dem COSMO-Wärmeverlustrechner steht nun ein neues digitales Werkzeug zur Verfügung. Die Software unterstützt die „Frauen und Männer vom Fach“ bei der Auslegung von Warmwasser-Luftheizungen in Gewerbe- und Industriebauten.

Das neue Tool zur Lufterhitzer-Planung

Um schnell zum benötigten Ergebnis zu kommen, muss der Anwender lediglich Angaben zum Standort bzw. der vorherrschenden Außentemperatur machen, die Berechnungsmethode auswählen und sich für einen Gebäude- sowie Heizungstyp entscheiden. Nach diesen drei Auswahlschritten erhält der Fachhandwerker eine schnelle Auswahl energiesparender COSMO-Lufterhitzer – abgestimmt auf das entsprechende Bauprojekt. Auch Tür- oder Torluftschleier lassen sich problemlos integrieren. Auf Wunsch kann das Protokoll er das Ergebnis direkt als PDF herunterladen.

Das Besondere: Bei hohen Hallen berücksichtigt das Programm auch die notwendigen Deckenventilatoren. So wird erwärmte Luft dem Aufenthaltsraum zugeführt und staut sich nicht unter dem Hallendach. Sie kommt also da an, wo die Wärme auch wirklich benötigt wird.

Druckfrisch: Neuer Gesamtkatalog von COSMO

Der neue COSMO-Katalog ist da! Auf 480 Seiten finden Fachhandwerker nicht nur alle Produktneuheiten und -bestseller, sondern auch eine kompakte Übersicht der Service-Leistungen. In der optischen Gestaltung setzt COSMO auf Kontinuität, im Inneren aber entdeckt der Nutzer viele kleine Modifikationen. Denn um den Katalog zu einem noch besseren Werkzeug im Tagesgeschäft des Fachhandwerkes zu machen, wurden die „Frauen und Männer vom Fach“ bei den Überlegungen zur Neugestaltung direkt miteinbezogen.

Für eine bessere Handhabung und Übersicht

Ziel der neuen Gestaltung war vor allem eine weiter optimierte Übersichtlichkeit. So setzt der Katalog dieses Mal statt der Wendevariante – Heizung auf der einen, Lüftung aus der anderen Seite – auf klassisches Design und punktet mit einem überarbeiteten Register. Das bietet den bestmöglichen Überblick über sämtliche Produktsortimente. Dank der praktischen Registerstanzung gelangen Nutzer von dort aus mit nur einem Griff zum gewünschten Bereich. Auch das neue Stichwortverzeichnis erleichtert die Suche nach den jeweiligen Produkten.

Noch schneller zu den wichtigsten Seiten

Viel mehr als bunte Spielerei: Direkt auf der ersten Seite befinden sich heraustrennbare Post-Its. Fachhandwerker können die praktischen Klebemarkierungen verwenden, um immer wieder benötigte Produkte sowie Informationen zu kennzeichnen und in Zukunft noch schneller wiederzufinden. Aktuell befindet sich der COSMO-Katalog in Auslieferung an den Großhandel und kann dann über den jeweiligen Ansprechpartner bezogen werden. Eine Online-Version des Katalogs ist in Kürze auf der Webseite cosmo-info.de im Katalogregal hinterlegt.

Neu: der COSMO-Bodenplaner

Fußbodenheizungen erhöhen nicht nur den alltäglichen Komfort, sondern bieten auch eine besondere Möglichkeit, Räume energieschonend auf Niedrigtemperatur zu beheizen. In den meisten Neubauten gehören Fußbodenheizungen daher bereits zum Standard. Aber auch beim Sanieren im Altbau gewinnt das Nachrüsten von Fußbodenheizungen zunehmend an Bedeutung.

Doch Fußbodenheizung ist nicht gleich Fußbodenheizung. Abhängig von den räumlichen Voraussetzungen sind beim Einbau unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen. Deswegen deckt COSMO mit seinen Produkten auch die komplette Palette der Fußbodenheizungssysteme ab. Welches dieser Systeme am besten für das geplante Projekt geeignet ist, lässt sich ganz einfach mit dem neuen Bodenplaner-Tool auf der COSMO-Webseite ermitteln.

So können Fachhandwerker ganz einfach und Schritt für Schritt die entsprechenden Voraussetzungen (z.B. Gebäudeart, Aufbauhöhe, gewünschter Bodenbelag) auswählen und erhalten direkt alle passenden Varianten für ihr jeweiliges Projekt im Überblick.

Der Bodenplaner ist auf der COSMO-Webseite über folgenden Link zu erreichen:
https://www.cosmo-info.de/bodenplaner

Downloads

Pressemitteilung

Warum die Wartung von emaillierten Warmwasser-Speichern so wichtig ist

In sehr vielen Häusern übernimmt die Heizungsanlage auch die Erwärmung des Trinkwassers in separaten Warmwasserspeichern. Dabei kommen in Deutschland vorwiegend Speicher mit emailliertem Stahl zum Einsatz. Da Wasser – so auch Trinkwasser – grundsätzlich ein korrosives Medium darstellt, muss hier der Korrosionsschutz zwingend berücksichtigt werden.

Die Korrosion, die an Metallen in Wasser auftreten kann, wird im Wesentlichen durch den Sauerstoffgehalt des Wassers, die im Wasser gelösten Salze sowie – im Falle von Speicher-Wassererwärmern – durch die erhöhte Wassertemperatur verursacht. Dabei tritt eine Vielzahl von Reaktionen gleichzeitig auf: Allen gemeinsam ist, dass Metallionen unter Abgabe von Elektronen in Lösung gehen und dabei Oxide bilden. Im Fall der Eisenkorrosion entsteht Eisenoxid, was für die meisten unter dem Namen Rost bekannt ist. In Trinkwasserspeichern gilt es, diesen Vorgang zuverlässig zu verhindern. Zum Einsatz kommen deshalb heute im Wesentlichen emaillierte Stahlbehälter mit kathodischem Korrosionsschutz.

EMAIL-Schicht bestimmt Haltbarkeit

Entscheidend für die Haltbarkeit emaillierter Speicher-Wassererwärmer ist die Haftung der innen aufgebrachten Email-Schicht sowie der Anteil der produktions- oder betriebsbedingten Fehlstellen. Die Email-Schicht verhält sich ähnlich wie Glas und ist entsprechend spröde. Damit besteht die Gefahr, dass das Email-Material z.B. an Kanten abplatzt. Außerdem neigen Email-Schichten zur Bildung von feinen Rissen. Die Neigung des Eisens, unter Abgabe von Elektronen an solchen freiliegenden Oberflächen in Lösung zu gehen, wird dadurch unterbunden, dass ein entgegengesetzter Strom überlagert wird. Hierzu kann entweder eine galvanische Anode (Opferanode) eingesetzt werden, oder es wird über eine Fremdstromanode ein gegensätzlicher Stromfluss erzeugt.

Regelmäßige Kontrolle der Opferanode

Die Opferanode besteht aus einem gegenüber Eisen unedleren Material. In der Regel handelt es sich hierbei um Magnesium, da es im Wasser – im Vergleich zu Eisen – eher in Lösung geht. Die Elektronen wandern über eine leitende Verbindung zur Stahlseite und verhindern das Entstehen von Eisenionen. Gleichzeitig unterstützen sie die Bildung von Kalk auf den ungeschützten Eisenstellen, sodass automatisch eine Art Schutzschicht entsteht.

Im Rahmen der regelmäßigen Wartungsarbeiten (empfohlen alle 2 Jahre) sollte eine Kontrolle und gegebenenfalls ein Austausch der Opferanode erfolgen, da sich diese in Abhängigkeit der Wasserqualität und der Fehlstellengröße verbraucht. Das in Lösung gehende Magnesium ist gesundheitlich unbedenklich. Durch den periodisch notwendigen Austausch der Anode entstehen aber zusätzliche Betriebskosten. Unterbleibt die Erneuerung der verbrauchten Opferanode, so kann die dann einsetzende Korrosion zum Durchkorrodieren des Speicher-Wassererwärmers führen.

Alternative Möglichkeiten

Alternativ zur Opferanode gibt es auch die Möglichkeit eine sogenannte Fremdstromanode einzusetzen. Bei einer Fremdstromanode wird durch eine externe Spannungsquelle ein geringer Stromfluss erzeugt. Dieser sorgt dafür, dass an den Fehlstellen des Behälters „Elektronenüberschuss“ herrscht. Auch damit lässt sich das Herauslösen von Eisenionen verhindern. Das Anodenmaterial wird hierbei im Gegensatz zur Opferanode nicht verbraucht. Die Betriebskosten sind bei einer Leistungsaufnahme von 2 – 4 W vernachlässigbar: jährliche Stromkosten weniger als 10 Euro.

Wer besonders sichergehen möchte, dass es im Speicherinneren nicht korrodiert, verwendet entweder eine moderne Frischwasserstation, in der das Trinkwasser im Durchfluss aus dem Heizungswasser erwärmt wird, oder Speicher-Wassererwärmer aus nichtrostendem Stahl. Diese  sind bereits durch die Wahl dieses Werkstoffes aufgrund seiner Legierungselemente korrosionsbeständig und benötigen keinen zusätzlichen Korrosionsschutz. Hochwertiger Edelstahl verursacht erhebliche Beschaffungs- und Verarbeitungskosten, weshalb Edelstahlbehälter teurer sind als emaillierte Behälter. Dafür entfallen die oben erwähnten Betriebs- und Wartungskosten, die bei emaillierten Behältern entstehen. COSMO deckt mit seinem Sortiment sämtliche im Artikel beschriebenen Arten der Trinkwarmwasserbereitung ab.

Downloads

Pressemitteilung

Hydraulischer Abgleich 2.0 dank smartCom Pumpengruppen

Für effizientes Heizen und angenehme Raumwärme an kalten Tagen ist ein regelmäßiger hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage unverzichtbar. Als gesetzlich anerkanntes Mittel der „Heizungsoptimierung“ wird der hydraulische Abgleich zudem vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) gefördert.

Bis zu 30 Prozent der Gesamtinvestition können so bezuschusst werden. Jedoch muss bei einem herkömmlichen hydraulischen Abgleich für jeden einzelnen Raum die Heizlast berechnet – dies geschieht u.a. unter Berücksichtigung von Zimmergröße, Wandflächen und Fenster – und anschließend entsprechend an Heizanlage und -körpern eingestellt werden, was oftmals mehrere Stunden in Anspruch nimmt. Die smartCOM Pumpengruppen von COSMO erleichtern diesen Vorgang deutlich.

Pumpengruppen für alle Eventualitäten

Die smartCOM Pumpengruppen sind sowohl für gemischte als auch ungemischte Heizkreise in DN 25 sowie DN 32 erhältlich. Dabei kann eine Pumpengruppe bereits mehrere Heizkörper bedienen. Je nach Größe des zu beheizenden Gebäudes können auch mehrere Pumpengruppen miteinander kombiniert werden.

Die Montage und Inbetriebnahme der Pumpengruppen erfolgen schnell und unkompliziert. Durch die Kommunikation der einzelnen Pumpengruppen auf Verteilerebene gibt es keine Unter- oder Überversorgung der einzelnen Stränge. Die Wärmeverteilung funktioniert – egal ob Voll- oder Teillastbetrieb – immer auf dem optimalen Level. Für den Nutzer geht die Zuverlässigkeit des Systems mit einem besonders hohen Maß an Komfort einher.

Systemoptimierung direkt per App

Die Überwachung und Steuerung der smartCOM Pumpengruppen erfolgt durch die PAW-App. So werden die aktuellen Werte hier nicht nur digital gesammelt, sondern lassen sich auch direkt steuern. Auch Optimierungen und Korrekturen des Systems können ganz einfach in der App vorgenommen werden. Der hydraulische Abgleich auf Verteiler- und Heizkörperebene lässt sich auf diese Weise um ein Vielfaches verkürzen. Einfach smart.

Neues Frischwassermodul für bis zu 130 Wohneinheiten

Strahlender Sonnenschein, knackige Temperaturen: In den Sommermonaten sehnen sich viele ganz besonders nach einer entspannenden Dusche. Mit frischem Wasser, hygienisch und legionellenfrei und am besten noch komfortabel aus der Wellness-Brause. Für das volle Duschvergnügen müssen sich verschiedene Sortimente der Haustechnik optimal ergänzen. COSMO sorgt mit seinen Frischwassermodulen

dafür, dass ausreichend Warmwasser zur Verfügung steht – und hat seine Produktauswahl in diesem Bereich in eine neue Dimension gehoben.

Mit seinem neuen Frischwassermodul CFWME50 kann COSMO durch Kaskadierung bis zu 130 Wohneinheiten sowie bis zu 46 Hotelzimmer abdecken. Das schafft höchste Flexibilität auch bei großen Bauprojekten. Das Frischwassermodul erhitzt Trinkwasser im Edelstahl-Plattentauscher immer bedarfsgerecht und hygienisch einwandfrei. Während des Zapfvorgangs wird warmes Heizungswasser aus

dem Pufferspeicher durch den Wärmetauscher gepumpt. Im Wärmetauscher wird die Wärme dem Heizungswasser entzogen und gleichzeitig dem Trinkwasser zugeführt. Auf diese Art und Weise wird das Trinkwasser im Gegenstromprinzip auf die eingestellte Temperatur erwärmt. Die intelligente Regelung passt die Leistung der Ladepumpe dem aktuellen Bedarf an. Somit wird dem Pufferspeicher nur die minimal notwendige Energie entnommen.

Die technischen Daten im Überblick:

  • Verkalkungsarm durch spezielle Wärmetauscheranordnung
  • Primärpumpe als Hocheffizienzpumpe mit PWM-Ansteuerung mit einer Leistungsaufnahme
  • von 3 bis 45 W
  • Regler mit Klartextdisplay mit Anzeige von Temperaturen, Betriebsstatus und Meldungen
  • Im Regler integrierte Zirkulationsprogramme für Zeit, Temperatur oder bedarfsgesteuerte Warmwasserzirkulation über eine externe Zirkulationspumpe
  • Regelmäßiges Hygieneprogramm und manuelle thermische Desinfektion manuell einstellbar
  • Kaskadierbar auf bis zu 4 Stationen mit maximal 185 l/min Warmwasserzapfung (Pufferspeichertemperatur +75 °C, Warmwasserspeicherung von +10 auf +45 °C)
  • Als Einzelstation wie auch als Master-Slave-Station in Kaskaden verwendbar
  • Die speziell entwickelte Anordnung der Bauteile schützt den Plattenwärmetauscher vor Verkalkung.
  • Die warmen Anschlüsse sind am Wärmetauscher unten angeordnet, damit nach der Zapfung die
  • ansonsten verkalkungsgefährdeten Stellen schnellstmöglich abgekühlt werden.
  • Spül- und Absperrhähne sorgen für eine hohe Bedien- und Servicefreundlichkeit. Die speziell vorbereitete Halterung ermöglicht eine einfache Wandmontage. Optional kann das Frischwassermodul auch direkt am Speicher montiert werden.

Komplett vormontiert muss das COSMO Frischwassermodul nur noch an den Pufferspeicher und das Trinkwassernetz angeschlossen werden. Und schon steht das Fundament für eine erfrischende Dusche an heißen Tagen.

Berlin-Treptow: Effiziente Lüftungslösung mit COSMO

Das Leben in der Großstadt boomt. Ob Hamburg, München oder Berlin – überall wird gebaut. Neben dem Neubausegment spielt – gerade vor dem Hintergrund der Energieeinsparung – das Thema Sanierung eine zentrale Rolle. In Berlin-Treptow wurden jüngst rund 250 Wohneinheiten eines Wohnkomplexes modernisiert. COSMO-Lüftungsgeräte EL mit EC-Technik sorgen dort für die Entlüftung innenliegender Bäder und WCs – beeindruckend leise, beeindruckend energiesparend!

Die COSMO EL Lüftungsgeräte eignen sich für Wand- und Deckenmontage auf oder unter Putz. Der Einbau? Einfach. Die Lüfter werden entweder mit Lüftergehäuse oder ganz ohne Gehäuse als Klemmlüfter installiert. Beide Varianten können im Schutzbereich 1 montiert werden. Damit passen sie sich flexibel den Gegebenheiten vor Ort an. Ein Vorteil auch bei dem Projekt in Treptow. „Die Produkte waren schnell montiert – das hätte ich nicht gedacht“, hieß es vor Ort.

Im April 2018 begannen die Sanierungsarbeiten, der Hitze-Sommer machte den Fachhandwerkern zu schaffen, auch die Sanierung im Bestand stellte die Projektverantwortlichen vor Herausforderungen. Wohl dem, der mit dem EL einen schnellen Problemlöser bei Renovierungen zur Hand hat. „Gut, dass wir den EL als Klemmlüfter auch ohne Gehäuse montieren konnten – manchmal war es nicht anders möglich. Prima ist auch, dass wir am Lüfter die Arbeitsbereiche nachträglich anpassen konnten“, so der Tenor auf der Baustelle.

Schluss ist nun mit der Gefahr vor Feuchteschäden und Schimmelbildung im Bad. Beidem beugt der EL effektiv vor. Wo früher die „natürliche Lüftung“ nur unzureichend ihren Dienst verrichtete, arbeiten heute leise und zuverlässig die COSMO-Lüfter. Vorbei ist auch die Zeit der Energiefresser. Die EC-Motoren des EL senken die Stromkosten bei gleichzeitig hohem Wirkungsgrad. Über die COSMO-Software lässt sich zudem die Lüftungsanlage exakt berechnen, so dass in den sanierten Wohnungen dicke Luft keine Chance hat. Gut so!

NEWA E: Der neue E-Heizkörper von COSMO

Der Heizungstrend geht in Richtung Tieftemperatur. Noch mehr Effizienz und Flexibilität sind gefragt – und hier kommen dank schneller Reaktionszeiten auch die E-Heizkörper ins Spiel. In diesem Sinne besticht der elektrische Designheizkörper NEWA E von COSMO mit höchster Funktionalität.

Besonderes Highlight ist die selbstregelnde PTC-Heizfolie, die eine besonders schnelle und gleichmäßige Erwärmung ermöglicht. „Die PTC-Heizfolie ermöglicht in vielen Fällen den gänzlichen Verzicht auf thermische Regelung oder Überwachung. Die Heizung besteht aus einer Silber- oder Kupferschicht, die durch einen Karbonkern verbunden ist. Dieser Aufbau ermöglicht es, dass Strom durch Zuleitungen in die Karbonmasse fließt. Die Merkmale der PTC-Heizfolien gewährleisten einen optimalen Energieeinsatz“, sagt COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken.

Auch optisch weiß die COSMO-Neuheit zu überzeugen. Durch die schmale Bauweise und verschiedene Ausführungen bietet der NEWA E für jeden Anspruch die ideale Lösung. Aufgrund der geringen Tiefe und seinem Mittenanschluss überzeugt er selbst bei besonderen baulichen Herausforderungen als optimale Lösung und schafft damit außergewöhnliche Flexibilität. Rahmen, Frontplatten und Handtuchhalter sind in verschiedenen Farben erhältlich und lassen keine Wünsche offen. Durch die glatte, puristische Oberfläche fügt sich der Designheizkörper perfekt in das Gesamtambiente ein. Bei den Handtuchhaltern bietet COSMO die Wahl zwischen offenen und geschlossenen Bügeln. Beide Varianten betonen den modernen, geradlinigen Charakter des Designheizkörpers COSMO NEWA E.

Elektrik trifft auf vollendetes Design: Der Designheizkörper beweist eindrucksvoll, dass anprechende Optik und hohe Funktionalität optimal miteinander verschmelzen können.

ISH 2019: Wohnraumlüftung Thema Nummer 1 am COSMO-Stand

Rund 190.000 Besucher pilgerten vom 11. bis 15. März auf die ISH 2019. Stammgast COSMO füllte in Halle 8.0 das Thema Wohnraumlüftung und Gewerbe mit Leben. Insbesondere die wachsende Bedeutung der Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung spiegelte sich im Interesse der Messebesucher wider.

COSMO zeigte zum dritten Mal in Folge seine Produktinnovationen aus dem Lüftungsbereich, seine effizienten Systemlösungen und bat darüber hinaus zum digitalen Erlebnis. An Großbildschirmen konnten die Besucher in die Welt der COSMO-App und die Webseite cosmo-info.de eintauchen. „Es war deutlich zu spüren, dass die Nachfrage nach Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung enorm ist, der Markt diese Produkte braucht und will. Unsere Ausrichtung, ein komplettes System abzubilden und markenübergreifend kompatible Produkte anzubieten, macht uns zu einem attraktiven Partner. Das haben wir in den Gesprächen immer wieder gehört“, sagt COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken.

Durch die ECO-Serie von COSMO beispielsweise wird Lüftung mit Wärmerückgewinnung energiesparender und leiser als je zuvor. Die integrierte EC-Technologie sorgt für einen Leistungsaufwand von weniger als einem Watt im Grundlastbetrieb, die Wärmerückgewinnung von bis zu 90,6 % spricht für sich. Starke Argumente für das Fachhandwerk.

Vier gewinnt – neue Designheizkörper von COSMO

Designheizkörper müssen sich optimal in das Raumambiente einfügen und dabei ganz verschiedene Anforderungen erfüllen. Sie sollen schlicht und modern sein und gleichzeitig ein breites Spektrum an Individualität wie Farbvielfalt und verschiedene Oberflächen bieten. Seit Jahresbeginn erweitern neue Designheizkörper das COSMO-Sortiment – und damit die Möglichkeiten des Fachhandwerkers, für jeden seiner Endkunden die individuell passende Lösung zu installieren.

Elegante Vielfalt
Mit den Serien PIATO, PIATO CHIUSO und PIATO SPA setzt COSMO auf schlichtes und zugleich modernes Design. Stilprägend sind dabei die eleganten Flachrohre. Erhältlich in zahlreichen Farben und Größen passen sich die Heizkörper gekonnt jeder Raumsituation an. Der COSMO PIATO besticht mit elegantem Flachrohr sowie seiner schlichten und zugleich modernen Note. Edel und dezent wirkt die geschlossene Variante des PIATO CHIUSO. Wahlweise ist bei dieser Ausführung ein offener oder geschlossener Handtuchhalter erhältlich. Der COSMO PIATO SPA komplettiert die Serie. Von seinem Design bietet er optimale Möglichkeiten der Handtuchablage. Seine puristischen Designelemente lassen ihn harmonisch mit der Umgebung verschmelzen.

Ein Trendsetter unter den Designheizkörpern
Ähnlich wie sein Vorgänger überzeugt der Designheizkörper WIEN „NEU“ von COSMO mit einer klaren Designsprache und findet dank der schmalen Bauform auch in kleinsten Räumen einen Platz. Erhältlich ist der Heizkörper in verschiedenen Farbausführungen sowie Ausrichtungen. Das optional ergänzbare E-Heizelement macht ihn noch flexibler. Die einseitig offenen Heizrohre bieten einen einzigartigen Zusatznutzen und eine Möglichkeit zum Trocknen und Aufhängen von Kleidung und Handtüchern. Zwischen den Heizrohren ist genügend Platz, was das Produkt zum Trendsetter in der Spa-Welt macht.

Mehr als nur Luft – COSMO mit Innovationen bei der ISH 2019

Vom 11. bis 15. März dieses Jahres blickt die Branche wieder gebannt nach Frankfurt am Main. Wenn die Weltleitmesse ISH ihre Pforten öffnet, informieren sich wieder hunderttausende Besucher über Neuheiten aus sämtlichen Bereichen der Haustechnik. Stammgast COSMO füllt die Themen Wohnraumlüftung und Gewerbe in Halle 8.0, Stand E29 mit Leben.

COSMO zeigt vor Ort zum dritten Mal in Folge seine Produktinnovationen aus dem Lüftungsbereich, seine effizienten Systemlösungen und bittet darüber hinaus zum digitalen Erlebnis. An Großbildschirmen tauchen die Besucher in die Welt der COSMO-App und in die Webseite cosmo-info.de ein.

Im Bereich der Wohnraumlüftung demonstriert COSMO seine Vorreiterrolle. Durch den ECO etwa wird Lüftung mit Wärmerückgewinnung energiesparender und leiser als je zuvor. Die integrierte EC-Technologie sorgt für einen Leistungsaufwand von weniger als einem Watt im Grundlastbetrieb. Doppelt hält besser: Der ECO DUO arbeitet dank seiner zwei integrierten Ventilatoren vollkommen autark und kann so allein für die Be- und Entlüftung eines Raumes eingesetzt werden. Auch diese beiden Produkte liefern starke Argumente für das von COSMO gesetzte Messe-Thema „Energieeffizienz“. Nicht zuletz rückt COSMO bei der ISH auch die Serie der Einrohrventilatoren EL ins Rampenlicht. Auch hier setzt COSMO technische Maßstäbe mit Blick auf die Energieeffizienz, einen geräuscharmen Betrieb und höchste Flexibilität.

COSMO sorgt für klimaschonende Lösungen mit System. Auch im Gewerbebereich. Tür- und Torluftschleier trennen an häufig geöffneten Türen und Toren über ein kräftiges Gebläse kalte und warme Luft. Sie wirken also wie ein unsichtbarer Vorhang und verhindern, dass es zieht und Wärme ungehindert entweicht. Das intelligente Regelsystem „smart control“ leistet hier einen wesentlichen Beitrag zur Energieeinsparung. Mit seiner Vielfalt an Programmen passt der Regler die Betriebszustände der Geräte optimal den Bedingungen im Gebäude an.

„smart control“ ermöglicht es, die Ventilator- und die Heizleistung zu steuern und minimiert dadurch die Betriebskosten – vor allem auch im Zusammenspiel mit den Lufterhitzern von COSMO. Wo Heizkörper aufgrund der Raumgröße nicht mehr reichen, bieten Lufterhitzer die effektivste Methode, um mittlere und große Räume sowie Hallen auf Wohlfühltemperatur zu bringen. Seinen Komfort-Lufterhitzer LH mit EC-Motor stellt COSMO bei der ISH erstmals im neuen Design und mit dem neuen Regelungssystem vor.

COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken: „Bereits unsere ersten beiden Auftritte bei der ISH haben die Besucher begeistert. In diesem Jahr stellen wir unseren Messe-Stand ganz klar unter das Motto Energieeffizienz und untermauern das mit umweltschonenden Innovationen.“

e LINE – die Elektrofußbodenheizung 2.0

Heizen auf Knopfdruck: Mit dem eLINE Elektrofußbodenheizungssystem 2.0 bietet COSMO eine echte Alternative zur Warmwasser-Fußbodenheizung an. Die Verlegung erfolgt fachhandwerkerfreundlich schnell und einfach. Das Produkt kann auch in Verbindung mit handelsüblichen Gipsfaser-Trockenestrichplatten eingebaut werden.

Vor allem in der kombinierten Anwendung mit der COSMO Base 12 (12 mm Wärmeleitschicht auf Gipsfaserbasis) verbindet die Fußbodenheizung eine sehr geringe Aufbauhöhe mit höchstem Wärmekomfort und besonderer Energieeffizienz. Fußbodenheizungen sorgen vor allem in Alt- aber auch in Neubauten für das gewisse Extra beim Wärmekomfort. COSMO eLINE 2.0 sorgt für ein Mehr an Wärmeerzeugung, Wärmeübergabe und Wärmeregelung.

  • Wärmeerzeugung klassischer Hausstromanschluss mit 230 V ausreichend
  • Wärmeübergabe ultraschnelle Reaktionsfähigkeit durch geringe Aufbauhöhen und Trockenestrichkonstruktionen
  • Wärmeregelung Raumthermostat mit Touchdisplay mit Webbasierender App

Eine Überhitzung des Systems ist dank selbstregelnden Heizungskabeln ausgeschlossen.

Das Elektrofußbodenheizungssystem kann in Kombination mit allen gängigen Fußbodenbelägen kombiniert werden. Die Aufbauhöhe von 20 mm der Systemelemente inklusive Wärmedämmung ermöglicht höchste Flexibilität in der Auswahl des Oberbelages und der Verlegeabstand von 150 mm für eine schnelle und somit effiziente Montage.

Die Familie kommt nach 14 Tagen aus dem Urlaub zurück. Das Haus hat sich abgekühlt. Jetzt muss es schnell gehen, um sich sofort wieder wohlzufühlen. Die Boost-Funktion von COSMO eLINE überzeugt mit 90 – 100 Watt pro Quadratmeter durch besondere Leistungsstärke und warme Räume.

Zum eLINE Fußbodenheizungssystem 2.0 bietet COSMO das intuitiv bedienbare und App-fähige Raumthermostat WIFI 2.0 mit Touch-Display und sorgt damit für höchsten Komfort bei Bedienung und Wärmeverteilung.

COSMO CPH 2.0 – die neue Generation der Hocheffizienz-Umwälzpumpe Auf die Pumpe, fertig, los!

Warmes Wasser so effizient wie möglich von der Wärmequelle zum Verbraucher zu transportieren – egal ob Heizkörper, Fußbodenheizung oder Lufterhitzer – das zeichnet eine moderne Pumpe aus. Die Hocheffizienz-Umwälzpumpe CPH 2.0 von COSMO eignet sich optimal für den Austausch in Ein- und Zweifamilienhäusern. Das Mehrwertpaket: Einfacher Einbau, einfache Bedienung, höhere Energieeffizienz.

Sie sind so etwas wie die geheimen Energiefresser im Haushalt. Veraltete Pumpen. In vielen Gebäuden laufen weiterhin Uralt-Modelle, die etwa das Fünffache an Energie einer modernen Hocheffizienzpumpe verbrauchen. Höchste Zeit für einen Wechsel. Mit der Hocheffizienz-Umwälzpumpe CPH 2.0 liefert COSMO ein Produkt, das wenig Gewicht, höchsten Komfort und massive Kostensenkung verspricht.

COSMO setzt auf Qualität. Der Pumpenkörper ist aus Gusseisen gefertigt, das Motorgehäuse aus hochwertigem Edelstahl. Staub und Wasser führen zu den meisten Pumpenschäden, die CPH 2.0 bietet auch hier einen besonderen Schutz und damit langfristige Sicherheit.

COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken: „Nach etwa zwei Jahren amortisieren sich die Kosten für den Kauf einer neuen Pumpe. Unsere COSMO-Pumpe CPH 2.0 fällt zudem unter die BAFA-Förderung zur Heizungsoptimierung. Hausbesitzer profitieren also von einer zusätzlichen Finanzspritze. Auch damit können unsere Partner vom Fachhandwerk bei ihren Kunden punkten.“

Die Stärken der Hocheffizienz-Umwälzpumpe CPH 2.0:

  • modernes Design
  • einfache Bedienung
  • IPX5: geschützt gegen Staub und Wasserstrahlen
  • Motorgehäuse aus Edelstahl
  • automatische Nachtabsenkung möglich
  • einfacher elektrischer Anschluss, herstellerübergreifend kompatibel

COSMO FESTWERTREGELSTATION OPTIMALE VERKNÜPFUNG VON HEIZKÖRPER UND FUSSBODENHEIZUNG

Nahtloses Zusammenspiel für optimale Effizienz: Die neue Etagen-Regelstation von COSMO sorgt für den hocheffizienten Betrieb einer Fußbodenheizung als Mischkreis aus einem Hochtemperaturkreis, also zwischen Heizkörper und Fußbodenheizung. Mit der COSMO-Neuheit hat das Fachhandwerk Wassertemperatur und Durchflusseinstellung fest im Griff. Ein heißer Mix fürs Zuhause.

Die wichtigsten Merkmale auf einen Blick:

  • Festwertregelstation zum Mischbetrieb von Hochtemperatur auf Niedertemperaturheizungen (FBH)
  • Hocheffizienz-Umwälzpumpe
  • Integrierter Sicherheitstemperaturbegrenzer
  • Station komplett vormontiert

Ein Kurzfilm gibt dem Fachhandwerk einen Einblick in den Aufbau, die Funktionalität und Stärken dieser
neuen Festwertregelstation. Der Film ist in der Videogalerie unter cosmo-info.de/video-galerie zu finden.
Die Festwertregelstation ist seit Anfang Mai 2018 verfügbar.

 

Geringer Aufwand, große Kostenersparnis

COSMO setzt im Bereich der Fußbodenheizungsverteiler erneut einen starken Akzent. Der neue COSMO Edelstahlverteiler AFC-V hebt Komfort und Energieeinsparung bei der Fußbodenheizung auf eine neue Stufe.

Durch die speziellen AFC-V Ventileinsätze wird im Rücklauf die gewünschte Durchflussmenge je Heizkreis eingestellt. Der eingestellte Wert wird dabei am Durchflussanzeiger – der im Vorlauf eingebaut ist – abgelesen. In der Folge reguliert der COSMO AFC-V Edelstahlverteiler seinen Durchfluss dauerhaft selbständig.

Die exakte und vor allem effiziente Einstellung des Heizsystems durch den COSMO AFC-V Edelstahlverteiler garantiert eine optimale Wärmeverteilung im Haus. Damit ist jeder Heizkreis der Fußbodenheizung zu jedem Zeitpunkt optimal mit der gewünschten Wärme versorgt. Beim COSMO AFC-V Edelstahlverteiler erfolgt der hydraulische Abgleich an den AFC-V Thermostatventilen im Rücklauf.

  • Die Hauptmerkmale des Edelstahlverteilers AFC-V auf einen Blick:
  • Automatischer hydraulischer Abgleich
  • Zeit- und kostensparend
  • Spart Energie
  • Der hydraulische Abgleich erfolgt an den AFC-V Thermostatventilen im Rücklauf
  • Ein QR-Code auf dem Verteilerbalken führt direkt zur Montageanleitung und damit zur richtigen
  • Einstellung der Durchflussmenge

COSMO PRÄSENTIERT NEUE WEBSEITE AUF DER ISH

COSMO hat nahtlos an seine erfolgreiche Premiere bei der Weltleitmesse ISH angeknüpft. Zahlreiche Besucher informierten sich zwischen dem 14. und 18. März 2017 am Messestand über Produktneuheiten und Serviceleistungen. Erstmals präsentierte COSMO dort seine neugestaltete Webseite der breiten Öffentlichkeit.

Wer im Internet nach COSMO sucht, landet unter www.cosmo-info.de jetzt auf einer rundum erneuerten Seite. Unverwechselbare und aufgeräumte Optik, endgeräteübergreifende Oberfläche, verbesserte Suchfunktion – das sind nur einige Vorteile des Online-Auftritts, von denen vor allem das Fachhandwerk profitiert.

AUSGEWÄHLTE STÄRKEN AUF EINEN BLICK:

  • Ein Schnellfinder führt – wie die Katalogübersicht – schnell zum richtigen Produkt.
  • sehr effiziente Suche, die bis ins Katalogregal hineinführt
  • Share-Buttons ermöglichen ein einfaches Teilen von Inhalten.
  • Die Oberfläche ist endgeräteunabhängig gestaltet.
  • inhaltliche Ausrichtung auf das Fachpublikum

COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken: „Unserem Slogan ,Rund um Wärme. Rund um Luft. Rundum glücklich.’ geben wir jetzt auch online ein überzeugendes Gesicht. Die Webseite spiegelt unsere wohl einzigartige Sortimentsbreite in den Bereichen Wärme & Luft sowie unsere zahlreichen Serviceleistungen wider.“

Pressemitteilungen der COSMO GmbH

Presse

Wir freuen uns, dass Sie sich für COSMO entschieden haben. Auf diesen Seiten finden Sie Pressetexte und Bildmaterial aus verschiedenen Themenbereichen. Die Daten erhalten Sie bequem per Download.


Pressekontakt

Sie sind Journalist und haben Fragen zu unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen? Sie wünschen ein Interview oder Bildmaterial? Bitte wenden Sie sich bei Presseanfragen an:

Communications Contor
An der Riede 1
28816 Stuhr-Seckenhausen

Erik Trümpler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
erik.truempler@communications-contor.de


Copyright-Hinweis
Die hier per Download erhältlichen Pressetexte, Fotos und Grafiken dürfen für redaktionelle und wissenschaftliche Zwecke verwendet werden. In Print- und Online-Veröffentlichungen müssen Fotos und Grafiken mit dem Hinweis "Abbildung: COSMO GmbH" versehen werden. Eine Veröffentlichung ist honorarfrei. Wir bitten bei Printmedien um Zusendung eines Belegexemplars, bei elektronischen Medien um eine Nachricht per E-Mail.

Downloads

COSMO PRESSETEXT ALLGEMEIN

GUTES KLIMA – BESSER LEBEN. COSMO liefert professionelle Produkte für Wärme, Luft und Wasser. COSMO bietet ein Komplettsortiment für den Heizungs-, Klima- und Lüftungsbereich, das neueste Solartechnologie, effiziente Warmwasserspeicher, innovative Klimageräte und vieles mehr umfasst.

Downloads

Pressetext COSMO

EIN HEISSES TRIO FÜRS ZUHAUSE

Dieses heiße Trio punktet mit zeitloser Eleganz. Im Mai dieses Jahres hat COSMO drei neue Designheizkörper auf den Markt gebracht. Die Namen: LEVO, TARA und NEWA. Ein Blick auf Optik und Stärken.

LEVO/LEVO-E

Der LEVO lässt auch bei engeren Platzverhältnissen die problemlose Installation ohne jegliche Komfortverluste zu – gerade in kleineren Badezimmern oder in der Küche spielt der Heizkörper damit seine Stärken aus. Ein rein elektrischer Dekorativheizkörper, ausgeführt als Vertikalheizkörper. LEVO garantiert schnelles Aufheizen und steht für effiziente Wärmeleistung mit dynamischer Wärmeverteilung. Als hydraulische sowie Elektroausführung erhältlich.

TARA/ TARA-E

Hinter der glatten Oberfläche von TARA, die eine sinnliche Aura, aber auch formvollendete Diskretion ausstrahlt, verbirgt sich modernste Technik: kurze Aufheizzeiten und dynamische Wärmeverteilung sind garantiert. Durch die breite Farbpalette und verschiedene Strukturen lassen sich zudem ausgefallene Akzente setzen. Den Vertikalheizkörper bietet COSMO mit dem TARA-E auch als rein elektrischen Dekorativheizkörper.

NEWA

NEWA ist ein Designheizkörper, der für die Geradlinigkeit moderner Wohnräume konzipiert wurde und jugendliches Esprit versprüht. Zudem ist der Heizkörper dank seiner glatten Hochglanz-Oberfläche in jedem Raum ein absoluter Hingucker. Die eleganten Handtuchhalter unterstreichen den Anspruch auf funktionelle Eigenständigkeit. Vorteile des NEWA im Überblick:

  • In verschiedenen Farben erhältlich
  • wahlweise als offener oder geschlossener Handtuchhalter lieferbar

COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken: „Unsere Designheizkörper zeichnen sich vor allem durch zwei Dinge aus: stilvolle Gestaltung und kompromisslose Funktionalität. Für repräsentative Räume sind Design-Heizkörper von COSMO genau das Richtige.“

Downloads

DER COSMO T6 – JETZT MIT SERIELLER DURCHSTRÖMUNG

Höhere thermische Behaglichkeit, geringere Energiekosten durch hohe Effizienz und alle bekannten T6-Vorteile – COSMO bietet den Heizkörper T6 jetzt auch mit serieller Durchströmung und damit noch zeitgemäßerem Wärmekomfort im Einklang mit modernsten Baustandards. Der neue COSMO T6 ist jetzt lieferbar.

DIE STÄRKEN DES NEUEN T6:
Bis zu 25 % kürzere Aufheizzeit
Die thermische Behaglichkeit beschreibt das menschliche Wohlbefinden in Abhängigkeit von der Temperatur. Die raumumschließenden Flächen sollen in möglichst kurzer Zeit effizient und schnell erwärmt werden. Kurzum: Der Hausbewohner fragt sich, wann es endlich warm wird. Um diese Übergangszeit kurz zu halten, spielt der COSMO T6 mit serieller Durchströmung seine ganze Stärke aus und garantiert bis zu 25 % kürzere Aufheizzeiten.

Bis zu 100 % mehr Strahlungswärme für ein optimales Wohlfühlklima
Der COSMO T6 weist aufgrund der seriellen Durchströmung eine deutlich höhere Wärmeabstrahlung über die Heizkörperfront auf. Subjektiv fühlbar und objektiv messbar ist dies durch die höhere mittlere Oberflächentemperatur der Heizkörper-Vorderseite.

Win-win-Situation: Energieeinsparung & Klimaschutz
Das erhöhte Behaglichkeitsgefühl des neuen T6 bringt auch reduzierte Energiekosten mit sich. Ganz einfach, weil der Nutzer den Thermostatkopf nicht auf einen höheren Wert stellen muss, um die gewünschte Temperatur im Raum zu erreichen. Damit werden die technischen Normen DIN EN 12831 und VDI 6030 erfüllt, nach denen Heizkörper energieoptimierte Wiederaufheizung und im Teillastbetrieb maximale Strahlungsleistung erbringen sollen. Der neue COSMO T6 erfüllt diese Anforderungen und ist mit modernster Wärmepumpen- oder Solarthermie-Technologie sowie modernen Brennwert-Wärmeerzeugern vollständig kompatibel bzw. bietet gerade auch bei niedrigen Vorlauftemperaturen uneingeschränkten Komfort – für effektiven Klimaschutz. Seitenvariable Thermostatkopf-Montage.

Ein wesentlicher und innovativer Vorteil: Beim COSMO T6 mit serieller Durchströmung kann der Thermostatkopf flexibel links oder rechts montiert werden. Zum Vergleich: Die meisten adäquaten Modelle anderer Anbieter müssen entweder fix in der linken oder der rechten Ausführung bestellt werden. Der neue T6 setzt hier neue Standards für Flexibilität.

Bewährte Vorteile des COSMO T6
Der COSMO T6 ist einer der meisteingesetzten Flachheizkörper Deutschlands. Seine Technologie ermöglicht enorme Einsparungen von bis zu 15 % im Vergleich zu veralteten Radiatoren sowie bis zu 10 % mehr Leistung durch die spezielle Geometrie der Konvektionsbleche. Weitere T6-Vorteile sind die patentierte T6-Mittenanschluss-Technologie, die kv-voreingestellten Ventile für den hydraulischen Abgleich und die zahlreichen Befestigungsmöglichkeiten, die ebenfalls zum reduzierten Planungs- und Montageaufwand beitragen.

COSMO AUF DER WELTLEITMESSE ISH Februar 2017

Knapp 200.000 Besucher, 260.000 Quadratmeter Fläche und über 2.400 Aussteller – beeindruckende Zahlen der Weltleitmesse ISH. Die Erlebniswelt Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik und Erneuerbare Energien ist die global größte Leistungsschau für den Verbund Wasser und Energie. Vom 14. bis 18. März stehen die Messehallen in Frankfurt am Main ganz im Zeichen von innovativen Produkten und Serviceleistungen. COSMO ist nach dem Erfolg 2015 erneut mit einem Stand vor Ort.


Bereits vor zwei Jahren lockte das Lüftungssortiment des Herstellers viele Fachhandwerker, Planer und Architekten an den Stand. „Die Besucher waren von der Breite des Sortiments begeistert. Daran wollen wir anknüpfen. Wir zeigen Produkte mit Alleinstellungsmerkmalen, wie zum Beispiel den Türluftschleier Duo. Und wir setzen Trends. So wollen wir Vorreiter im Bereich der Lufterhitzer und Einzelraumventilatoren werden. Dort haben wir bereits von Beginn an auf stromsparende Antriebstechnik gesetzt“, sagt COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken.


In Halle 11.1., am Stand D40, präsentiert COSMO seine Neuheiten, Highlights und Serviceleistungen aus dem Bereich Lüftung – und spiegelt damit exakt eines der zentralen Messe-Themen wider: Moderne Wohnungslüftungssysteme: Energieeffizienz und Behaglichkeit im Wohnhaus. Besucher sind herzlich eingeladen.

COSMO: GUTES KLIMA, BESSER LEBEN.

Downloads

PM COSMO ISH

DIE NEUE GENERATION DER COSMO RMS Januar 2017

VERSION 2.0 AUF DEM MARKT / ANWENDUNGSSPEKTRUM ERWEITERT / VERKÜRZTE MONTAGEZEIT
Sie ist innovativ. Sie bietet Möglichkeiten wie kein vergleichbares Produkt. Jetzt wird die Erfolgsgeschichte der COSMO-Rücklaufmischstation (RMS) fortgeschrieben. Die RMS macht die Nachrüstung einer Solaranlage zur Heizungsunterstützung in einer Heizungsanlage extrem einfach. Das Besondere: In nahezu allen Fällen kann der Fachhandwerker auf einen zusätzlichen Heizkreismischer und die damit verbundenen Regelkomponenten verzichten und die Anlageneffizienz wird in der Regel noch verbessert. Jetzt ist die Version 2.0 auf dem Markt. Mit noch mehr Vorteilen für das Fachhandwerk.


„Die COSMO-Rücklaufmischstation hat sich in den vergangenen sieben Jahren tausendfach bewährt. Grund genug, die Erfolgsgeschichte zum Vorteil des Fachhandwerks fortzuschreiben“, sagt COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken. Das Regelprinzip ist bei der Version 2.0 beibehalten worden, ebenso die bewährte Anschlussanordnung. Ein verbessertes Mischventil aber ermöglicht es nun, die Baugruppe in Anlagen mit Leistungen von bis zu 40 kW zu installieren. Darüber hinaus sind die Temperatursensoren nun bereits in der Baugruppe fest vormontiert und werden per Stecker mit dem Anschluss des Multi2-Reglers verbunden. Einfach praktisch.


Die Kompaktbaugruppe überzeugt seit dem Frühjahr 2010 in der Praxis. Sie ist eine geschützte COSMO-Eigenentwicklung zur effizienteren und kostengünstigeren Einbindung regenerativer Wärme in eine bestehende oder neue Heizungsanlage. Einsetzbar ist sie in Anlagen mit Frischwasser- oder Kombispeichern in Kombination mit Solar- bzw. Biomasseanlagen. Und das ohne den Heizkreismischer nachrüsten zu müssen.

Der dazugehörige Regler COSMO Multi 2 gewährleistet eine bequem zu programmierende und zu bedienende Systemsteuerung. Für Standardanlagenschemen etwa muss lediglich die laufende Nummer des Reglerschemas eingegeben werden. Mehr als 400 Hydraulikschemen sind aktuell hinterlegt. Natürlich ermöglicht der Multi auch die freie Programmierung. Die Systemsteuerung sorgt unabhängig von dem jeweils verwendeten Wärmeerzeugerfabrikat dafür, dass dem Speicher nur die für das Heizsystem benötigte regenerative Energie entnommen wird.
Die Vorteile des RMS auf einen Blick:

  • keine Mischer erforderlich.
  • effizientere Entladung des Pufferspeichers.
  • einfache Montage (kann am Speicher montiert werden).
  • Störungsfreier Betrieb (keine zu hohen Temperaturen im Wärmeerzeuger-Rücklauf).
  • geringe Wärmeverluste, da das Heizsystem durchschnittlich mit geringeren Temperaturen beschickt wird.
  • sowohl für die Sanierung als auch für den Neubau geeignet.
  • bis zu 5 % höhere Leistung.
  • hohe Kostenersparnis.

Erweitertes Anwendungsspektrum, weiter verkürzte Montagezeit – COSMO nimmt das Fachhandwerk mit in die nächste Generation der RMS.

Die Betriebs- und Montageanleitung der RMS finden Fachhandwerker unter folgendem Link: http://oxomi.com/p/2024730/catalog/10038226

Downloads

PM COSMO RMS

COSMO APP Novemeber 2016

Mit COSMO immer in Bewegung. Der Hersteller für Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik bietet jetzt Top-Service für unterwegs.
Die neue COSMO APP erleichtert mit ihren Berechnungstools, Umrechne-Möglichkeiten und zusätzlichen Leistungen wie einem
QR-Code-Reader die Arbeit des Fachhandwerks. 100 Prozent praktisch. 100 Prozent zeitsparend. 100 Prozent COSMO.

Auf der GET Nord stellte COSMO die neue APP erstmals dem Fachpublikum vor. Vor allem die Hilfestellungen für den Alltag auf der
Baustelle trafen den Nerv der Besucher. „Eine Frage stand bei der APP-Entwicklung stets im Fokus: Wie können wir dem Fachhandwerker die Arbeit erleichtern? Indem wir
dafür sorgen, dass er alles direkt zur Hand hat!“, betont COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken.

Das bietet die neue COSMO APP zum Start:

Berechnungstools

  • Thermostatventil-Einstellung
  • Ausdehnungsgefäß-Berechnung Heizung
  • Ausdehnungsgefäß-Berechnung Trinkwarmwasser
  • Ausdehnungsgefäß-Berechnung Solar

Umrechner

  • Wärme-/Leistungs-Rechner
  • Energie
  • Volumen
  • Und für viele andere Einheiten

Außerdem

  • QR-Code-Reader integriert
  • Zugriff auf das Katalogregal
  • Verlinkung zum COSMO
  • YouTube-Channel

Schluss also mit dem Suchen von Umrechnungsmöglichkeiten im Internet, Schluss mit umständlichen Berechnungs-Werkzeugen
und Schluss mit verschiedenen Katalogen und Handbüchern. Ein Fingertipp auf die APP und schon öffnet sich die Service-Welt von
COSMO, die stetig ausgebaut wird.

Die COSMO APP kann gratis im APP Store und im Google Play Store heruntergeladen werden.
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.cosmo
https://itunes.apple.com/de/app/cosmo/id1171844191?mt=8

Downloads

PM COSMO App

Übersichtliche Struktur, Optimaler Service: COSMO-Gesamtkatalog 2016/2017 ist da! Mai 2016

Hersteller COSMO hat seinen Gesamtkatalog 2016/2017 auf den Markt gebracht. Was den Katalog unter anderem ausmacht? Eine übersichtliche Struktur, viel Service und am Ende wichtige Zeitersparnis für den Fachhandwerker. Ganz nach dem COSMO Motto: „Rund um Wärme. Rund um Luft. Rundum glücklich.“

Kein anderer Hersteller bietet ein so umfangreiches Sortiment in den Bereichen Heizung und Lüftung wie COSMO. Beide Sortimente bilden das Herz des Katalogs. Das spiegelt sich auch in der Struktur wider. Je nachdem, aus welchem Sortiment der Fachhandwerker Produktinformationen benötigt, kann er mit der Titelseite „Gesamtkatalog Luft 2016/2017“ oder – auf der anderen Seite – mit dem Titel „Gesamtkatalog Wärme 2016/2017“ beginnen.

Das Wärme-Paket des Katalogs umfasst mehr als 350 Seiten, unterteilt in die Register „Sammeln“, „Speichern“ und „Verteilen“. Ein Blick, ein Griff, schon hat der Fachhandwerker seinen Spezialbereich vor Augen. Vielfältige Produktkomponenten und clevere Systemlösungen erhält er mit dem Katalog kompakt gebündelt und perfekt aufeinander abgestimmt aus einer Hand. Klimafreundliche Solarkollektoren, intelligente Regler, stilvolle Bad- und Designheizkörper, komfortable Fußbodenheizungen, effiziente Raumluftsysteme, verlässliche Trinkwasserspeicher und vieles mehr: Profis aus dem Fachhandwerk können bei COSMO rund um den Wärmeerzeuger auf ein einzigartiges Portfolio zurückgreifen.

Das Gleiche gilt für den Katalog-Teil Luft. Rund 120 Seiten stark, unterteilt in die Register „Kühlen“, „Heizen“ und „Bewegen“. Artikelnummer, Größen oder Preise: Im Gespräch mit seinem Endkunden hat der Fachhandwerker damit sofort alle wichtigen Informationen zur Hand. Etwa zu den neuen Lüftern ECO und EL. Mit dem ECO hat COSMO in diesem Jahr ein Erfolgsmodell in der Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung auf den Markt gebracht. Mit dem EL sorgte COSMO für eine Weltneuheit. Der Lüfter ist leise, elegant im Design und – ganz im Sinne der EnEV – überaus effizient.

COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken: „Mit unserem Gesamtkatalog bieten wir dem Fachhandwerker ein umfangreiches und gleichzeitig handliches Servicepaket, mit dem er schnell, einfach und überzeugend arbeiten kann.“ 

Downloads

Presse-PDF

COSMO bringt pralles Neuheiten-Paket auf den Markt Mai 2016

Rund um Wärme. Rund um Luft. Rundum glücklich: Unter diesem Slogan und mit innovativen Produkten setzte COSMO auf der SHK Essen Akzente. Der Hersteller bot einen Einblick in sein Neuheiten-Paket. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die einzelnen Produktgruppen.

PUMPENGRUPPEN

Auf der Messe SHK Essen startete die Vorstellung der neuen COSMO 2.0 Absperrgruppen, Pumpenbaugruppen, Trennsysteme, Heizkreis-Verteiler und Solarstationen. COSMO 2.0 bietet künftig ein durchgängiges System mit einer neuen, hochwertigen Oberflächenstruktur (EPP-Dämmung). Jede Baugruppe ist mit einer Dämmhaube ausgerüstet, die allen Anforderungen der EnEV entspricht. Ihr Vorteil für das Fachhandwerk bei der Montage: Alle Pumpenbaugruppen werden werkseitig mit verbauten Umwälzpumpen von COSMO, Grundfos und Wilo angeboten.

HOCHEFFIZIENZPUMPE CPS

Die elektronisch geregelte Nassläufer-Hocheffizienz-Pumpe ist serienmäßig mit einer Wärmedämmschale und einem Anzeigedisplay ausgerüstet und läuft wahlweise im Modus Konstantdruck –Proportionaldruck –Drehzahl. Die neue Brauchwasserpumpe CPB begeistert durch ihr ungewöhnliches Design und ist serienmäßig mit einem Anschlussstecker ausgestattet. Die Pumpe aus Messing arbeitet in einem Temperaturbereich von +2 bis 70 Grad.

SPEICHER

Alle neuen emaillierten TWW-Speicher bis 500 Liter und alle Edelstahl TWW-Speicher bis einschließlich 300 Liter haben jetzt die Effizienzklasse „B“ – und sind damit wirtschaftlich unter den Besten im Markt. Optimiert wurden die COSMO-Thermenspeicher CSTS120 und CSTS160. Die eckige Bauform mit abgerundeten Kanten passt noch besser zu den darüber montierten Gas-Brennwertgeräten. Ab Juni ist der neue 80 Liter Wandspeicher CSW80 lieferbar. Er kann es mit einer Leistungskennzahl von 1,0 auch mit deutlich größeren Speichern aufnehmen. Durch den weißen Blechmantel und der Wandgeräten angepassten Bauform ist dieser Speicher ideal im Einfamilienhaus für alle, die ihre Heizungsanlage komplett an der Wand montiert haben wollen.

RAUMTEMPERATURREGLER

COSMO hat sein Sortiment im Bereich der Raumtemperaturregler ergänzt – unter anderem mit der vielseitigen und leistungsstarken Serie der Aufputz-Raumtemperaturregler Topline, die sich auch durch ein modernes Design auszeichnet.
COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken: „Wir haben mit unseren neuen Produkten den nächsten Schritt gemacht. Bereits die große Resonanz bei der Messe in Essen hat gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Eine unserer Stärken ist es, den Installateuren zuzuhören. Ihre Problemstellungen und Wünsche fließen in die Produktentwicklungen ein, garantieren damit eine große Praxisnähe und Effizienz.“ 

Downloads

Cosmo Neuheiten

COSMO-Lüftungsgeräte EL mit EC-Technik nach DIN 18017 Januar 2016

Ein Lüfter mit EC-Technik: Hersteller COSMO hat mit dem EL eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Leise, elegant im Design und – ganz im Sinne der EnEV – überaus effizient. Darüber hinaus ist der EL ein schneller Problemlöser bei Renovierungen. 

Die COSMO EL Lüftungsgeräte eignen sich für Wand- und Deckenmontage auf oder unter Putz. Der Einbau? Ganz einfach. Die Lüfter beziehungsweise Lüftergehäuse werden mit Fortluftstutzen, leckluftdichter Rückschlagklappe, Putzschutzdeckel sowie leicht zu wechselndem Filter ausgeliefert. Sie können alle im Schutzbereich montiert werden.Damit passen sie sich flexibel an die Gegebenheiten vor Ort an. 

Lüftungsgeräte sollten unauffällig sein. Entsprechend ist das Design der EL-Serie von COSMO bewusst schlicht undkompakt gehalten. Menschen sehnen sich nach Ruhe. Deshalb wurden die Motoren des EL optimiert, die Geometrien des Laufrads und der luftgeströmten Komponenten anhand von experimentellen Untersuchungen neu ausgelegt. DasErgebnis: Einer der leisesten Lüfter der Welt. Der Schalldruckpegel beträgt lediglich 24 dB(A) bei 30 m3/h (Grundlüftung) sowie 35 dB(A) bei 60 m3/h (Bedarfslüftung).

Vorbei die Zeit der Stromfresser. Der EL sorgt für niedrige Energiekosten und arbeitet besonders umweltfreundlich. Äußerst effiziente Antriebseinheiten mit hohem Wirkungsgrad sorgen für geringen Stromverbrauch. In Zahlen ausgedrückt: Bei 3 Volumenstromstufen beträgt die Leistungsaufnahme lediglich 4,9/10,5 W bei 30/60 m3/h Fördervolumen. Maximale Druckdifferenz: 210 Pa. 

Feuchteschäden und Schimmelbildung beugt der EL von COSMO effektiv vor. Dafür wurde die bedarfsgerechte Regelung der Abluftventilatoren mit einem Feuchtesensor ausgerüstet. Diese Innovation gewährleistet eine exakte Anpassung des Abluftvolumenstroms die jeweilige Raumsituation. Die automatische Jahreszeitschaltung bringt den Lüfter selbsttätig im Sommer in die niedrigste Stufe bzw. in der Übergangszeit und im Winter wieder in die Feuchteregelung. Neben der automatischen Steuerung verfügen alle EL-Modelle natürlich auch über die Möglichkeit einer zentralen Steuerung sowie dank integriertem Präsenzmelder über eine Bewegungssteuerung.

Downloads

Presse PDF

Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und EC-Technik Januar 2016

So einfach, so innovativ, so effektiv: Lüftung mit Wärmerückgewinnung wird durch den ECO von COSMO energiesparenderund leiser als je zuvor. Die integrierte EC-Technologie sorgt für einen Leistungsaufwand von gerade mal 1,4Watt im Grundlastbetrieb (0,09 W /m3/h). Und das bei einem Messflächenschalldruckpegel von kaum wahrnehmbaren16,5 dB(A). COSMO geht damit in der Wohnraumlüftung voran.

ECO ist einer der weltweit kleinsten dezentralen Lüfter zur Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung. Mit Hilfe modernsterFertigungsverfahren ist es gelungen, einen kompakten Wärmespeicher aus einem Keramik-Verbundstoff zu entwickeln, der einen thermischen Wirkungsgrad von über 92 Prozent liefert. Ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz.

Das Gerät funktioniert nach der bekannten Methode des regenerativen Wärmetauschers. Der Wärmespeicher aus Keramik-Verbundstoff befindet sich mitten im Luftstrom eines Axialventilators mit EC-Technik. Durch einen reversierenden Luftstrom, entstanden durch den gezielten Richtungswechsel des Ventilators, lädt sich die Keramik mit der Wärmeenergie der Raumluft auf und gibt sie an die zugeführte Außenluft wieder ab. Ein Vorbild an Perfektion und Sparsamkeit. Denn: Das Ganze geschieht so effizient, dass kaum Heizenergie durch Lüftung verloren geht.

Und nicht nur das. Der ECO setzt, wie erwähnt, auch neue Maßstäbe in Sachen Schall. Die Lüfter liegen weit unter den geforderten Werten der DIN für Wohn- und Schlafräume. Zum Vergleich: 3 dB Verringerung bedeutet die Halbierungder Schallintensität. Ein Lüfter, der diese Norm gerade so einhält, ist also 16-mal so laut. ECO ist nicht nur effektiv, das neue Produkt ist auch kompatibel und damit leicht integrierbar. Ist bereits ein COSMO-Lüftungssystem verbaut, kann der ECO in vorhandene Außenwanddurchlässe des Typs ALV-160 eingesetzt werden. ECO: So funktioniert Zukunft. Im Neubau und der Sanierung kann der ECO verwendet werden. Im Neubau wird er mit Hilfe eines Wandeinbaugehäuses,das brandfest getestet ist, zwischen die Steine gesetzt. Bei einer Sanierung wird er mit Hilfe einer 162 mmgroßen Kernbohrung eingebaut. Das funktioniert fast überall. Die Wand muss dabei nur mindestens 30 cm stark sein.Die Verkabelung erfolgt direkt von der Steuerung aus, die in die zugehörige Unterputzdose eingebaut wird. Von dortwerden nur drei Adern benötigt, die mit 12 V Schutzkleinspannung beaufschlagt werden. 

Downloads

Presse PDF

TROCKENSYSTEM TOP 15 FÜR SCHNELLEREN EINBAU UND EFFEKTIVERES HEIZEN

Moderne Fußbodenheizungen begeistern unter anderem mit ihrer geringen Aufbauhöhe – COSMO macht dem Fachhandwerk mit der Ergänzung des TOP 15 Trockensystems ein unschlagbares Angebot.
COSMO TOP 15 eignet sich mit einer Höhe von lediglich 15 mm vor allem für Bauvorhaben mit begrenzten Aufbauhöhen und ist somit die perfekte Ergänzung zum COSMO TOP 30 System. Möglich wird dies durch die Verwendung eines 12 mm Heizrohrs bei konstant hoher Heizleistung. Die Vorteile der COSMO-Trockensysteme auf einen Blick:

Für den Nutzer:

  • schnelleres Auf- und Abheizen – Heizen nur, wenn nötig. Effiziente Energieeinsparung
  • niedrigere Heizwasser-Temperaturen für wirtschaftliche Nutzung des Wärmeerzeugers (Heizkessel, Wärmepumpe, Solarkollektoren)
  • gleichmäßige, behagliche Wärme des Bodens durch vollflächige Leitbleche

Für die Planung:

  • minimale Aufbauhöhe von 15mm inkl. Wärmedämmung für die Sanierung
  • nur 2 Systemplatten und 1 Verlegeabstand, dies garantiert eine schnelle und einfache Montage sowie eine optimale Logistik.
  • kompatibles System für Boden, Wand und Decken sowie Heizen und Kühlen.

Für den Einbau:

  • Wärmedämmung und Fußbodenheizung in einer Systemplatte vereint
  • niedriger Aufbau –keine oder kurze Trocknungszeiten
  • Bauzeitverkürzung von rund 4 Wochen gegenüber Systemen mit Nassestrich

COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken: „COSMO sorgt für moderne Lösungen. Immer in enger Abstimmung mit den Profis vom Fachhandwerk. Denn: Sie kennen die Trends und wissen, was ihre Kunden wollen.“

Downloads

PM COSMO Top 15

Heizungslabel: Mit COSMO auf der sicheren Seite September 2015

 In den kommenden Tagen ist es soweit: Das viel diskutierte Heizungslabel wird Realität. Ab dem 26. September soll das Label den Endverbraucher über die Effizienz von Heizgeräten, Speichern und Verbundanlagen informieren. Klar sichtbar als Aufkleber an Ausstellungsprodukten und als Zusatzinformation im Angebot, bei der Lieferung und in Werbeanzeigen. Etliche Fragen gingen mit der Einführung des Heizungslabels einher. Mit COSMO ist das Fachhandwerk auf der sicheren Seite.

Egal, ob Speicher, Temperaturregler oder Verbundanlagen – für COSMO-Produkte erhält der Fachhandwerker das Label vom Fachgroßhändler gleich mit. Das spart Zeit, Aufwand und Geld. Wie das funktioniert? COSMO bietet dem Fachhandwerk im Rahmen der Ökodesign-Richtlinie effiziente Systemkombinationen mit höchstmöglicher Energie-Einsparung. COSMO-Produkte lassen sich mit allen am Markt befindlichen Wärmeerzeugern kombinieren.

 

Ein paar Beispiele zur Einordnung: Eine marktübliche Wärmepumpe in Verbindung mit einer COSMO Solaranlage zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung erzielt die Effizienzklasse A+++. Eine marktübliche Gas-Brennwert-Heizung in Kombination mit einer COSMO Solaranlage zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung kann die Effizienzklasse A++ erzielen. Eine marktübliche Öl-Brennwert-Heizung in Verbindung mit einer COSMO Solaranlage zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung erzielt die Effizienzklasse A+.

Mit technisch perfekten und eleganten Lösungen sowie einfacher Bedienbarkeit ist es das Ziel von COSMO, Wohlbefinden und Geborgenheit im Haus zu schaffen. Benutzerfreundlich, umweltbewusst, zukunftsweisend, verantwortungsvoll und zuverlässig. COSMO-Geschäftsführer Hermann-Josef Lüken: „COSMO ist ErP Ready! Und wir sorgen mit unseren Produkten und unserem Service dafür, dass auch das Fachhandwerk rund um das Heizungslabel optimal aufgestellt ist.“  

Downloads

Presse PDF

Heißes Raumspar-Wunder: der neue Vertikalheizkörper von COSMO August 2010

Der brandneue Vertikalheizkörper von COSMO überzeugt in großen und kleinen Räumen mit ausdrucksstarkem Design und schlanken Abmessungen.

Platz findet sich bekanntlich in der kleinsten Hütte. Und mit dem neuen Vertikalheizkörper von COSMO gibt es jetzt die perfekte Heiz-Lösung für alle Räume – von der großen Eingangshalle bis hin zum kleinen Badezimmer. Der Vertikalheizkörper überzeugt nicht nur durch einen äußerst geringen Raumbedarf dank schlanker Maße. Er erbringt außerdem eine hohe Heizleistung und bietet zusätzlich mit dem vorteilhaften Mittenanschluss die nötige Flexibilität in der Planung und Installation. Das vielfältige Typenprogramm ist durch verschiedene Maße für jede Anforderung optimal aufgestellt: Erhältlich ist der Vertikalheizkörper in den Bauhöhen 1.500 bis 2.300 mm sowie in den Baulängen 300 bis 750 mm. 

Downloads

Presse PDF

COSMO Rücklaufmischstation Juni 2010

Heizkreise mit Solaranlagen oder Biomasseheizungen verbinden?
Mit der neuen COSMO RMS kein Problem mehr!

Mit der einzigartigen und innovativen Kompaktbaugruppe COSMO RMS (RMS =Rücklauf-Misch-Station) müssen bei solarer oder  biomassebetriebener Heizungsunterstützung dem Heizkreis keine Mischer und Umschaltventile mehr vorgeschaltet werden, um das Heizwasser in einer bestimmten Temperatur zuzuführen.

Downloads

Presse PDF

COSMO WM-Heizkörper Mai 2010

Der WM-Designheizkörper von COSMO In puncto Heizung sind wir längst Weltmeister Zur WM 2010 fiebern Fußball-Fans in aller Welt mit ihren Mannschaften und Lieblingsspielern mit. Allen Freizeit-Nationaltrainern liefert COSMO dazu jetzt die perfekte Verbindung von Wohlfühlen und Spielplanung in den eigenen vier Wänden: Der Design-Heizkörper SEWA ist exklusiv zum Sport-Highlight des Jahres in einer Limited Edition mit individueller Fußball-Beschichtung erhältlich.

Downloads

Presse PDF

COSMO Solartechnologie November 2009

Gutes Klima – Besser Leben. COSMO ist die professionelle Marke für Wärme, Luft und Wasser. Energiesparen sowie die Nutzung regenerative Energien hat heute mehr denn je einen hohen Stellenwert: die Preise für Öl und Gas schlagen Kapriolen, beide Energieträger müssen aus Drittländern importiert werden – nicht immer können wir uns auf sichere und kontinuierliche Lieferungen verlassen.

Downloads

Presse PDF

Thermische Solaranlagen im Winter November 2009

Durch eine thermische Solaranlage werden wertvolle Rohstoffe eingespart. Das dieses im Sommer gut funktioniert ist für alle offensichtlich. Was leistet eine Solaranlage aber im Winter? Funktioniert sie überhaupt? Muss sie speziell geschützt werden? Was ist mit Frost und Schnee? COSMO gibt Antworten auf diese Fragen.

Downloads

Presse PDF

Rund um Wärme.
Rund um Luft.
Rundum Glücklich.

 

Als Komplettsortimenter für den Heizungs-, Klima- und Lüftungsbereich sorgt COSMO für Wohlbefinden und Geborgenheit im Haus. Benutzerfreundlich, zukunftsweisend, verantwortungsvoll und zuverlässig – das ist der Anspruch, den COSMO mit seiner umfangreichen Produktpalette problemlos erfüllt. COSMO wird ausschließlich über das Fachhandwerk vertrieben, das von unseren Großhandelspartnern mit den jeweiligen Produkten versorgt wird.

 

Zur Händlersuche   Zum Online-Shop unserer Großhandelspartner